Geschichte
Ein Mädchen soll an einem Teppich gearbeitet haben, während es in einen Jungen verliebt war. Diese Liebesgeschichte soll sich auf die Art und Weise ausgewirkt haben, wie der Teppich geknotet wurde. Sowohl das Design und die Farben eines Teppichs als auch die Art und Weise, wie ein Teppich geknotet wird, sagen etwas über das Leben der Hersteller aus. Diese Geschichte wurde mir oft erzählt, als ich Leute nach Teppichen im Iran fragte. Keiner der Leute, mit denen ich über diese Geschichte gesprochen habe, wusste jedoch, wie sie genannt wurde.

Gabbeh
Die Geschichte heißt Gabbeh. Viel später entdeckte ich schließlich den Namen dieser Geschichte durch eine Facebook-Gruppe iranisch-niederländischer Leute. Es ist eine intime Geschichte, in der Fiktion und Dokumentation miteinander verflochten sind, um eine farbenfrohe Traumwelt der Nomaden im Iran zu schaffen, die in den idyllischen Bergen unweit der Stadt Shiraz leben. Kurzum: Gabbeh ist eine inspirierende Geschichte über einen Teil der iranischen Kultur, der selten zu sehen ist.

Perz.nl01

Nomadenfamilien
Ursprünglich wollte Regisseur Mohsen Makhmalbaf einen Dokumentarfilm über die sterbende Kultur dieser Nomaden machen. Das Weben von Gabbeh-Teppichen ist hauptsächlich die Arbeit der Mädchen in den nomadischen Qashqai-Familien im südlichen Iran. Dies führte zu einem Spielfilm, in dem das “Gabbeh”, das Mädchen, das den Teppich bindet, zum Symbol des Lebens wird. Schließlich wirkt sich ihr Leben direkt auf das Verknoten des Teppichs aus.

Rhythmus der Natur
In seinem Film werden elementare Erfahrungen wie auf einem Teppich miteinander verbunden. Das Grün der Oasen und das Gelb der Wüste, das Blau des Himmels und das Rot des Blutes. Der Film kombiniert künstlerisch die Jahreszeiten und Landschaften, die Lebensabschnitte zwischen Geburt und Tod, das Scheren der Schafe und die Teppichproduktion, Gabbehs soziales Leben und seine persönliche Geschichte.

Fotos: Aus dem Film ‘Gabbeh’. Sehen Sie sich hier den Trailer an.

Felix van den Belt

Felix van den Belt

Gib Felix einen Auftrag über Teppiche und er wird es versuchen. Er hört zu und stellt Fragen. Was ist die Geschichte und was macht bestimmte Teppiche einzigartig? Was kann man über das gesellschaftliche Leben rund um die Teppiche sagen? Felix' Leidenschaft für Teppiche veranlasst ihn, diese Fragen wie keine andere zu untersuchen.

1 Shares
Pin1
Teilen
Teilen
Twittern
Teilen