Iran im Jahr 2018
Während meiner Reise durch den Iran war ich überrascht über die vielen schönen Aspekten, die das Land zu bieten hat. In den Städten bewunderte ich die Architektur, Paläste und Basare. Auf dem Land war ich überrascht über die Vielfalt der Natur. Grüne, üppige Berge, tiefe Wälder, weite, leere Wüsten und wunderschöne Strände. Aber wo immer ich im Iran war, war immer ein Teppich in der Nähe.

Die Stadt Ardabil
In Ardabil blieb ich bei Benjamin. Ich habe ihn auf den Straßen in Ardabil getroffen. Als ich sein Haus betrat, begrüßten mich die hellen Farben und der Geruch von Wolle. Nach einem langen Tag in der Sonne war ich endlich am richtigen Ort. Wie so oft im Iran hat das Erdgeschoss des Hauses keine Möbel. Was ich dort fand, war ein Webstuhl inmitten aller Arten von Teppichen, die an der Wand hingen oder auf dem Boden verstreut waren. Inmitten all dieser leuchtenden Farben war Benjamins Mutter damit beschäftigt, einen Teppich herzustellen.

Kulturelles Erbe
Die Szene, in der die Mutter der Familie damit beschäftigt war, Teppich Haufen zu binden, lebt bis heute in mir. Die Familie produziert und verkauft seit Generationen Teppiche. All dieses Wissen, diese harte Arbeit und diese Spezialisierung bilden das alte kulturelle Erbe. Mir wurde schnell klar, dass es viel mehr über Teppiche zu lernen gibt.

Verstehe einen Teppich
Um Teppiche zu verstehen, muss man die Veränderungen in der iranischen Kultur im Laufe der Zeit verstehen. Da die iranische Kultur sich auf so viele Metaphern basiert, kann die Bedeutung von Teppichen in diesem Zusammenhang historisch gesehen werden. Die sozialen und kulturellen Repräsentationen sind in den Entwürfen und den Menschen zu sehen, die die Teppiche hergestellt haben. Es ist eine Art, sich selbst darzustellen und künstlerische Bedeutung zu schaffen. Die Motive und Metaphern im ganzen Iran, die Architektur und die Gedichte sind Teil davon.

Foto von Puria Berenji auf Unsplash

Felix van den Belt

Felix van den Belt

Gib Felix einen Auftrag über Teppiche und er wird es versuchen. Er hört zu und stellt Fragen. Was ist die Geschichte und was macht bestimmte Teppiche einzigartig? Was kann man über das gesellschaftliche Leben rund um die Teppiche sagen? Felix' Leidenschaft für Teppiche veranlasst ihn, diese Fragen wie keine andere zu untersuchen.

0 Shares
Pin
Teilen
Teilen
Twittern
Teilen